Deine Unterschrift kann Tierquälerei beenden!

Unterschreibe hier unsere Petition, mit der wir die rumänische Regierung inständig bitten, die entwürdigenden Bedingungen der öffentlichen Hundezwinger zu verbessern, in denen die Hunde grausame und unmenschliche Behandlungen erleiden müssen, bevor sie eingeschläfert werden.

Öffentliche Hundezwinger existieren NICHT, um obdachlose Hunde zu pflegen und sie zu beschützen, die von der Straße oder aus missbräuchlichen Haushalten gerettet wurden. Das ist eine Illusion! Sie existieren, um systematisch obdachlose Hunde auszurotten, um ihre ständig wachsende Population zu kontrollieren.

Haustier-Überpopulation ist ein globales Problem, das nur durch Einschläfern in den Griff zu bekommen ist, wie viele überzeugt sind. Viele Regierungen haben sich dazu entschieden, Einschläferungen durchzuführen, während andere durch ihre Bürger zu dieser Option gedrängt wurden. ROLDA kämpft dafür, stattdessen Sterilisationen durchzuführen. Derweil führen Hundezwinger in Rumänien weiterhin bis zu 14 Einschläferungen am Tag durch, aber das gibt niemandem das Recht, die Hunde vor ihrem Tod wie Dreck zu behandeln. Unterschreibe hier unsere Petition, die verurteilten Hunden vor ihrem Tod unnötigen Missbrauch erspart.

Mit unserer letzten erfolgreichen Petition haben wir die Behörde dazu gezwungen, den örtlichen Hundezwinger in Galati, der über 1000 Hunde beherbergt, renovieren zu lassen. Als Resultat haben die Hunde, und solche, die in Zukunft dort landen werden, zumindest annehmbare Umstände. Tausende von ROLDA-Unterstützern und Tierliebhabern haben mit ihrem Namen unterzeichnet, als Zeichen der Liebe und des Mitgefühls zu diesen schutzlosen Hunden und WIR SIND AUF EWIG DANKBAR! Nun bitten wir dich, unsere neue Petition zu unterzeichnen, welche die Hunde vom Leiden in anderen Hundezwingern in ganz Rumänien schützen wird.

Zu erlauben, dass diese Hunde von den Straßen gezerrt und in diese schrecklichen Zwinger gebracht werden, ist einfach nur grausam! Indem du unsere Petition unterschreibst, gibst du den Hunden die Gelegenheit, etwas Würde und Respekt zu erleben, bevor sie eingeschläfert werden. Unsere letzte Petition ist der Beweis dafür, dass die Behörden zuhören, wenn wir zusammen unsere Missbilligung über die unmenschliche Behandlung von verurteilten Straßenhunden ausdrücken. Galatis örtlicher Zwinger wurde renoviert, aber hunderte von Zwingern in ganz Rumänien misshandeln immer noch Hunde. Wenn wir uns nicht dafür einsetzen, wird die Regierung weiterhin gleichgültig und inaktiv bleiben.

Wir haben die Macht, die grausame Behandlung von verurteilten Hunden in Rumänien zu stoppen und zu verhindern. Ich, Dana, habe viele öffentliche Hundezwinger besucht und kann deren unmenschliche Konditionen bezeugen und ich habe außerdem die grausame Gefangennahme von Straßenhunden beobachtet. Diese Erfahrungen haben mir gelehrt, dass die öffentlichen Hundezwinger sowie die Leute, die in ihren Betrieb involviert sind, sich nicht für das Wohlergehen der Hunde interessieren. Wenn wir die Regierung nicht konfrontieren und sie dazu zwingen, Verantwortung zu übernehmen, werden sie die Misshandlungen weiterhin ignorieren und das Geld einstecken, das dafür gedacht war, die obdachlosen Hunde zu beschützen. Wir müssen aufdecken, dass sie finanziellen Mittel haben, um diese öffentlichen Zwinger zu renovieren und wir erwarten von Ihnen, dass sie dieses Problem lösen.

Und wir hören nicht auf, bis sie etwas unternommen haben.

Klicke hier und unterschreibe die Petition!

P.S. Deine Unterschrift ist wertvoll und notwendig für unseren Erfolg, aber alleine hat sie nicht die Macht, eine Änderung zu erzwingen. Animiere deine Freunde und Familie dazu, ebenfalls mit ihrem Namen die Petition zu unterschreiben.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.