Warme, gemütliche Schlafstätten für die Vierbeiner

In zwei Reihen sind sie gelegen: Unsere zwölf Gehege beherbergen etwas mehr als 600 Hunde. Die einzelnen Gehege zu reinigen, ist eine wichtige routinemäßige Aktivität, denn die Gesundheit der Hunde hängt ab vom hygienisch einwandfreien Zustand, der konsequent eingehalten wird. Während eines starken Regens, Schneestürmen oder glühend heißen Sommertagen, an sieben Tagen in der Woche ist das ROLDA-Team im Einsatz, um die Schlafstätten, den Außenbereich, die Wasserschüssel zu reinigen sowie die Betten und Wände zu desinfizieren.

Schlafstaetten_ROLDA_1

Aufgrund der guten Luftzirkulation kann das Wasser auf dem Boden der Zwinger während der Sommermonate schnell verschwinden. Wenn es allerdings kalt und feucht ist, bleibt das Wasser. Während der kalten Jahreszeiten ist es lebensnotwendig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um die Gesundheit und Sicherheit der Hunde zu gewährleisten.

  1. Die Behandlung von Hunden sorgt dafür, dass die Arztrechnungen sehr hoch sind
  2. Erkrankungen wie Rheuma sind einerseits schwer zu erkennen und andererseits schwer zu behandeln
  3. Hunde mit chronischen Problemen werden nur schwerlich adoptiert

Das sind nur einige der Gründe, warum wir auf die kalte Jahreszeit gut vorbereitet sein müssen.

Jedes Jahr sammeln wir Spenden wie: Decken, Stroh, Betten und Ersatzteile, Energiereserven, proteinreiches Futter.

Gib den Hunden etwas, um durch den Winter zu kommen.

Hilf 600 Fellnasen, sich gegen die eisigen Temperaturen zur Wehr zu setzen!

Spende jetzt

Wir benutzen die Decken für die Hunde, die sich im kleinen Tierheim befinden, wo sie im Haus gehalten werden und das Wasser in kleineren Mengen verwendet wird. Das Stroh benutzen wir für das größere Tierheim, für die Ruhestätte des Esels und um die Betten der Hunde zu füllen. Der Grund, warum wir Decken nicht im großen Tierheim nutzen, ist simpel: Da wir eine große Menge an Wasser verwendet, um die Gehege zu reinigen, würden die Decken sehr schnell nass werden, was die Hunde auf den Zudecken beeinflussen würde. Deshalb nutzen wir Stroh, da es das Wasser nicht so stark absorbiert und leichter zu erneuern ist. Dadurch bleiben die Schlafstätten der Hunde trocken und warm.

Unsere Hundeschlafstätten bestehen aus einer Holzkonstruktion auf denen eine Spanplatte liegt. Natürlich kann es von Zeit zu Zeit passieren, dass die beschädigt oder von den Hunden angenagt werden. Einige Teile auszutauschen bzw. Hundebetten komplett auszutauschen ist eine teure Aufgabe, aber gleichzeitig lebensnotwendig, da wir die Hunde in den Wintermonaten nicht auf dem kalten Boden schlafen lassen können.

Schlafstaetten_ROLDA_2

Es gibt aber auch die Möglichkeit, Hundebetten von dauerhafter Qualität zu benutzen. Die Kuranda Hundebetten zum Beispiel. Sie sind hochgestellt, um die Hunde vor der Bodenkälte zu schützen, was vor allem in den harschen kalten rumänischen Wintermonaten wichtig ist. Wenn du diesen Hunden helfen möchtest, klicke direkt auf den Kuranda Beds Bestelllink.

Ein gemütliches Hundebett liegt in deinen Händen. Zum Glück wissen wir, dass es in den richtigen Händen liegt, denn du bist ein fantastischer Unterstützer.

Die kalte Zeit kommt jedes Jahr aufs Neue und mit der richtigen Vorbereitung können 600 Hunde geschützt werden, bis der nächste Marathon kommt. Bitte sei so großzügig, wie es nur eben geht!