Das sind wir und das wollen wir erreichen

Unser Verein ist, wenn man es so ausdrücken möchte, die deutsche Unterstützung für die rumänische gemeinnützige Organisation ROLDA (Romanian League in Defense of Animals). Seit fast 10 Jahren kümmert sich ROLDA unermüdlich um heimatlose, missbrauchte und hungrige Straßenhunde und holt Notfälle aus den öffentlichen Tierheimen, die eine Qual für die Tiere sind. In dieser ganzen Zeit hat ROLDA es geschafft, 6000 Hunden das Leben zu retten. Diese Zahl spricht für sich.

Unsere rumänisches Team kümmern sich rührend um die Tiere und rehabilitieren die verängstigten Hunde, damit sie als Haustiere vermittelt werden können. Sie werden mit gutem Futter versorgt und medizinisch behandelt. Außerdem wird dafür gesorgt, dass die Hunde in verschiedenen Gruppen zusammenleben, die ihren Charaktereigenschaften entsprechen. Durch diese Methode leben die Tiere stressfrei zusammen und können sich von den Strapazen ihres bisherigen Lebens erholen.

Wie kam es nun zur Gründung des deutschen Vereins?

Ganz einfach – durch die Adoption einer der Hunde in Deutschland und die Frage der Gründerin Dana in Rumänien, ob wir uns in Deutschland für ihre Streuner einsetzen wollen. Das Resultat der Antwort könnt ihr nun hier sehen. Wir wurden im Juli 2015 frisch gegründet und haben uns alle groß auf die Fahne geschrieben, viele Fellnasen vor dem sicheren Tod zu retten und in Sicherheit zu bringen. Wer das Team „ROLDA Germany“ ist? Das erfahrt ihr hier